Regionaler Gottesdienst speziell für Männer am 7. Februar in Pöhlde

Speziell für Männer ist der regionale Gottesdienst am Sonntag, 7. Februar, um 10 Uhr in. „Interessierte Frauen sind aber auch herzlich willkommen“, ergänzt Pastor Andreas Schmidt. Zusammen mit Wolfgang Schäfer aus Gleichen sitzt er im Sprengelleitungsteam der „Männerarbeit“. „Wir haben uns überlegt, welche Themen speziell Männer ansprechen könnten. Denn sie sind sonntags im Gottesdienst etwas in der Unterzahl“, verrät Pastor Schmidt. Für viele sei Kirche noch „Frauensache“. Abhilfe geschaffen wird in Pöhlde bereits mit einer vierteljährlich stattfindenden Männerrunde, die Günther Hartmann aus Pöhlde leitet. Dort stehen Kartenspielen, eine Fahrradtour oder ein Vortrag zum Harz an. Der Gottesdienst für Männer richtet sich nicht nur an die Pöhlder: „Interessierte aus der Region Herzberg und Hattorf, aber auch gerne aus dem gesamten Kirchenkreis sind eingeladen“ verdeutlichen Hartmann und Schmidt. Das Oberthema ist: Jesus und die Jünger. „Wir werden uns zum Beispiel die Frage stellen, ob die Jesusbewegung eine Singlebewegung war“, verraten die beiden. Der Gottesdienst wird nicht in der Kirche, sondern im Gemeindehaus stattfinden. „Wir sitzen an Tischen und diskutieren zuvor auf Karten notierte Fragestellungen und Statements mit dem Sozialwissenschaftler Dr. Diedrich“, verspricht Andreas Schmidt. Und weiter: „Es geht um Gemeinde und Gemeinschaft, Diskussion und Essen – denn im Anschluss an die Praxis wird ein gemeinsames Frühstück geben.“ Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 05521/9972990.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *